Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Berichte
27.03.2019
Nah dran in Mitte: Zentrum des pulsierenden Stadtlebens mit Entwicklungschancen
Am Mittwoch war der Chef der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger, im Rahmen der Berlin-Tour „Nah dran – CDU-Fraktion im Kiez“ im Bezirk und Stadtteil Mitte unterwegs. Bei dem Kiezrundgang wurde Dregger von dem Innensenator a.D. Frank Henkel (CDU) begleitet. Die Politiker besuchten zusammen wichtige Orte im Kiez, wie etwa das Kaufhaus „Galeria Kaufhof“ am Alexanderplatz.
„Der Alexanderplatz ist Zentrum des pulsierenden Stadtlebens mit Entwicklungschancen, aber auch Problemen in Hinblick auf die Sicherheit und die Bekämpfung der Kriminalität. Die Polizei leistet hier vor Ort tolle Arbeit. Um die Sicherheit jedoch zu gewährleisten, ist die Videoüberwachung nötig, damit sich alle Berlinerinnen und Berliner sowie Besucher unserer Stadt wohl fühlen können“, sagte Dregger. 

Die weiteren Stationen der Kieztour führten ins Nikolaiviertel, in die Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus e. V. sowie die Charité. 

Bei dem anschließenden Bürgerdialog in der Märchenhütte im Monbijou-Park wurde zu den aktuellen Themen in der Stadt und im Bezirk diskutiert. Die anwesenden Gäste bewegte insbesondere das Thema des Drogenhandels im Monbijou-Park sowie Enteignungen. Im Hinblick auf den Hauptstadt-Flughafen BER und dem damit verbundenen Mobilitätskonzept äußerten die Teilnehmer den Wunsch, die Zusammenarbeit mit Brandenburg zu vertiefen. Diesen Wunsch wollen Burkard Dregger und Frank Henkel in einem gemeinsamen Parlamentsausschuss von Berlin und Brandenburg nachgehen.
 
Bilderserie
 


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine