Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.03.2018
Wohnungsbau beschleunigen statt bremsen
Auch diese Veränderungen weisen darauf hin, dass Frau Lompscher und die Linke Wohnungsneubau in Berlin tatsächlich verhindern möchte. Bei einer aktiven Neubaupolitik müsste genau das Gegenteil geschehen. 
Christian Gräff, baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
Nach den Vorstellungen der Senatsverwaltung sollen Bauvorhaben bereits ab 5.000qm Geschossfläche nur mit einem Bebauungsplan gebaut werden dürfen.

Christian Gräff, baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Auch diese Veränderungen weisen darauf hin, dass Frau Lompscher und die Linke Wohnungsneubau in Berlin tatsächlich verhindern möchte. Bei einer aktiven Neubaupolitik müsste genau das Gegenteil geschehen. Die Äußerungen von Lederer als starken Mann innerhalb der Linken während der Fraktionsklausur der Abgeordnetenhausfraktion, der Neubau hätte keine Priorität bei der Linken, zeigen sich hier sehr deutlich. Was macht eigentlich der Regierende Bürgermeister, der jüngst in einer Tageszeitung wieder einmal angekündigt hatte, dass Thema Neubau an sich zu ziehen?“ 



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Termine