Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
12.06.2017 | CDU-Fraktion Berlin
Die Impfpflicht für KITA-Kinder muss kommen!

Die Impfpflicht für KITA-Kinder muss kommen!
Insgesamt 40 Masernfälle in diesem Jahr allein in Berlin und ein Todesfall einer 37-jährigen Frau in Essen /NRW sprechen eine deutliche Sprache: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit, sondern ein gefährlicher Virus. Deshalb brauchen wir die Impfpflicht für KITA-Kinder. Wenn das unverantwortliche Handeln einiger weniger verantwortungsloser Impfgegner das Leben vieler Schutzloser gefährdet, ist die Politik gefordert zu handeln. 

Dr. Gottfried Ludewig, gesundheitspol. Sprecher
Dr. Gottfried Ludewig, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, erklärt:

„Die Impfpflicht für KITA-Kinder muss kommen!
Insgesamt 40 Masernfälle in diesem Jahr allein in Berlin und ein Todesfall einer 37-jährigen Frau in Essen /NRW sprechen eine deutliche Sprache: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit, sondern ein gefährlicher Virus. Deshalb brauchen wir die Impfpflicht für KITA-Kinder. Wenn das unverantwortliche Handeln einiger weniger verantwortungsloser Impfgegner das Leben vieler Schutzloser gefährdet, ist die Politik gefordert zu handeln.


Doch die rot-rot-grüne Koalition versteckt sich immer noch hinter formalen Argumenten. Selbst die Appelle von Experten wie Ärztekammerpräsident Dr. Günther Jonitz in der heutigen Anhörung im Gesundheitsausschuss konnten sie nicht davon überzeugen, dass die Einführung einer Impfpflicht für KITA-Kinder notwendig ist. Wir bleiben dabei: die Impfpflicht für KITA-Kinder schützt die Schutzlosen vor verantwortungslosem Handeln – und wir brauchen diese Impfpflicht in Berlin jetzt!“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Ihre E-Mail Adresse*:
Betreff*:
Kommentar*:
Spamschutz*:



*Pflichtfelder
 
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine