Hintergrund
  • Teaser

    ++ Warnungen und rechtliche Vorgaben missachtet
    ++ Millionen-Risiken für Steuerzahler und Genossenschaftsmieter

    Die millionenschwere Polit-Affäre um die Wohnungsgenossenschaft Diese eG hat sich als brisanter Wirtschaftskrimi erwiesen. Es geht um grüne Günstlingswirtschaft und einen Förderskandal, der bis in die höchsten Kreise des Senats reicht. In unserem heute vorgestellten Untersuchungsergebnis zeigen wir auf, wie vom Senat und vom grünen Baustadtrat Florian Schmidt die rechtlichen Vorgaben und Sicherungsmechanismen gegen den Missbrauch von Fördergeldern und Zuschüssen bewusst umgangen und missachtet wurden.



  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Haltung
Unsere Politik ist pragmatisch und ideologiefrei. Wir bieten ein ernsthaftes Gegenmodell zur Chaospolitik von Rot-Rot-Grün an. Als CDU-Fraktion Berlin stehen wir für eine seriöse Haushaltspolitik, für einen wehrhaften Rechtsstaat und für mehr Innere Sicherheit. Wir wollen eine bessere Bildungspolitik, streiten für ausgewogene Wohn- und Verkehrskonzepte und fördern den wirtschaftlichen Aufschwung in unserer wachsenden Metropole. Rot-Rot-Grün erschöpft sich in Symbolpolitik, bedient nur die eigene Klientel und setzt auf Bevormundung und Umerziehung. Berlin braucht – heute mehr denn je – eine bürgerliche Großstadtpartei der politischen Mitte, die sich nach links und rechts abgrenzt und dabei die Sorgen und Nöte aller Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt im Blick hat.



Bitte überprüfen Sie die Aktualität Ihres Browser. Moderne Browser unterstützen das Canvas Modul.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen: