Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Erfolgsgeschichten unserer Kummer-Nummer
12.06.2013
Abzocke im Wohngebiet gestoppt
Silvio O. kämpfte erfolgreich mit der Kummernummer gegen eine nicht mehr benötigete Haltverbotszone.
Silvio O. beobachtete zum wiederholten Male wie die Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Oberschöneweide Knöllchen verteilten. Der Grund war unzulässiges Parken in einer Halteverbotszone. Sie galt von Montag bis Freitag von 6 bis 18 Uhr, um den Lieferverkehr für den dort ansässigen Lebensmittelmarkt zu gewährleisten.

Der Lebensmittelmarkt war aber bereits seit geraumer Zeit geschlossen worden. Gleichzeitig stellte sich die Parkplatzsituation in diesem Wohngebiet als katastrophal dar.

Silvio O. konnte sich an einen Bericht der Kummer-Nummer erinnern, in dem ein Ordnungsamt erfolgreich um eine Überprüfung des Halteverbotes gebeten worden war. Der Köpenicker wandte sich daher an die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Das Büro des CDU-Abgeordneten Niels Korte fragte beim Ordnungsamt Treptow-Köpenick nach. Tatsächlich wurden die Schilder mittels eines Klebestreifens außer Dienst gestellt und nach erneuter Nachfrage durch das Büro des CDU Abgeordneten Niels Korte wurden sie dann auch entfernt. Silvio O. hofft, dass dies das Ende der Strafzettel ist.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine