Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-fraktion.berlin.de

DRUCK STARTEN


Beschlüsse
03.07.2017
Zukunftsweisende Grundlagen für das Berliner Institut für Islamische Theologie legen!
Die CDU-Fraktion hat die Hochschulverwaltung der Humboldt-Universität wiederholt aufgefordert, liberale Strömungen bei der Errichtung des Beirats des Instituts für Islamische Theologie an der Humboldt-Universität, dessen Gründung auf eine Initiative der CDU in der letzten Legislaturperiode zurückgeht, aufzunehmen. 
Die ohnehin schon monopolisierte Stellung des traditionell-konservativen Islam in Berlin will der Senat durch fünf traditionell-konservative muslimische Verbände noch weiter zementieren: Das ist absolut nicht nachvollziehbar. Die CDU-Fraktion kann in dem geplanten theologischen Beirat nicht die notwendige Pluralität erkennen, die auch die Vertreter liberaler Strömungen mit einbezieht. Deshalb fordert die CDU-Fraktion zwei weitere Sitze im Beirat für Vertreter liberaler Ausrichtungen des Islam. Die Aufnahme weiterer Verbände oder Einzelpersonen in den Beirat darf nicht Gegenstand eines Einstimmigkeits-erfordernisses der Beiratsmitglieder sein. Die Beiratskonstruktion muss nach zwei Jahren evaluiert und ggfs. nochmals angepasst werden. Mittelfristig muss geprüft werden, ob die Verantwortung für den islamischen Religionsunterricht auf die im Beirat mitwirkenden Verbände ausgedehnt werden kann. 
Zusatzinformationen zum Download


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...