Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Bauen und Wohnen
Berlin ist und bleibt eine Mieterstadt. Damit verbunden ist ein dynamischer Wohnungsmarkt. Die große Angebotsvielfalt, aber auch der soziale Wandel und die rasante demografische Entwicklung führen zu einer immer weiteren Ausdifferenzierung sowohl auf der Angebots-, als auch auf der Nachfrageseite. Daher stellt die Wohnungspolitik in den nächsten Jahren eine besondere Herausforderung für unsere stetig wachsende Stadt dar.

Gerade für die Mitte der Berliner Gesellschaft ist der Neubau von Wohnungen zwingend erforderlich. Der rot-rot-grüne Senat hat diese Gruppe jedoch nicht im Blick. Statt sich um bezahlbaren Wohnraum für alle zu kümmern, führt Rot-Rot-Grün seine Klientelpolitik fort und spielt die unterschiedlichen Einkommensschichten gegeneinander aus. Wir wollen eine Wohnungspolitik, die allen Berlinerinnen und Berlinern zugutekommt und bei der auch der Durchschnittsverdiener nicht vergessen wird.

Um der verfehlten Wohnungspolitik der Linkskoalition im Senat entgegenzuwirken, erarbeiten wir in der CDU-Fraktion einen Masterplan Wohnen. Dieser Plan enthält in einem 10-Punkte-Programm die notwendigen Schritte, um für ganz Berlin einen Wohnungsmarkt zu entwickeln, auf dem sich nicht nur gewisse Teile der Gesellschaft eine bezahlbare Wohnung leisten können.
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Zum Thema
Mitglieder

Stephan Schmidt

Christian Gräff
Bau- und wohnungspolitischer Sprecher

Stefan Evers