Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Social Network VI Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
15.12.2011
Graf: Bundesminister gibt Ausbau der A100 Priorität
Infrastruktur entscheidend für wirtschaftliches Wachstum
Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Florian GRAF, erklärt:

„Wir begrüßen den heute von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer vorgelegten „Investitionsrahmenplan 2011-2015 für die Verkehrsinfrastruktur des Bundes“ ganz besonders, weil hierin dem von uns und der gesamten Koalition gewünschten Ausbau der A 100 eine Priorität eingeräumt worden ist. Wir haben seit Jahren für diesen Ausbau geworben und die Vorteile dieses Infrastrukturprojekts in den Vordergrund gestellt: eine gute Infrastruktur ist die Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen. Zusätzlich wird das Projekt beinahe ausschließlich - mit rd. 400 Mio. Euro - durch den Bund finanziert.

Erste Bauarbeiten sind bereits im Bereich des S-Bahnhofs Ostkreuz erfolgt. Das gesamte Vorhaben, das vollständig planfestgestellt ist, kann nunmehr durch die prioritäre Einstufung durch den Bundesverkehrsminister fortgeführt und zu einem positiven Ende gebracht werden.

Für Berlin bedeutet der Ausbau vor allem einen Anschluss Tausender Unternehmen in den östlichen Bezirken, eine verbesserte Anbindung des neuen Flughafens BER sowie eine umweltgerechte Verlagerung Zehntausender Fahrzeuge täglich aus den Wohnstraßen auf die Autobahn.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Impressionen
Termine